Hundeseniorenheim Rheinperle


Deichstrasse 100
41541 Dormagen-ZONS

Telefon: 02133 - 977 888 1

Fax: 02133 - 977 888 0

E-Mail: info@hundeseniorenheimrheinperle.de

Copyright © (Bilder,Texte & Logo)
by Hundeseniorenheim Rheinperle Petra Brück

 

brettbannermitperlen


Die kleine, beigefarbene Mischlingshündin Mietze ist unser aktueller Neuzugang.

Durch die Aufnahme in unser Hundeseniorenheim Rheinperle haben wir ihr die Abgabe
und den Aufenthalt in einem öffentlichen Tierheim erspart.

Einst wurde Mietze von einem netten Menschen aus einem deutschen Tierheim gerettet.
Leider verunglückte ihr neuer Besitzer mit seinem Auto tödlich, so dass Mietze erneut im Tierheim landete.

Nach einiger Zeit wurde ihr im Alter von 7 Jahren von einem älteren Ehepaar
ein neues, gemütliches Zuhause geboten, in dem es ihr an nichts mangelte.

Doch auch dieses Glück war nicht vollkommen, denn ihr alter Herr verstarb, und kurze Zeit später mußte auch Mietze´s Frauchen dauerhaft in ein Pflegeheim umziehen.

Die Tochter der Familie bot spontan Hilfe an, und nahm Mietze zunächst zu sich und ihrer Kleinfamilie,
was aber aus familiären Gründen nur als Übergangslösung gedacht war.
Nachdem sich der zweite Nachwuchs angekündigt hatte, war klar,
dass Mietze nicht mehr die für sie notwendige Aufmerksamkeit erhalten würde
...es mußte eine schnelle Lösung her.

Wir erhielten Kenntnis von diesem alten Hundeömchen in Not und wollten Mietze
einen Umzug ins Tierheim ersparen, denn letztendlich versteht der betroffene Vierbeiner nicht,
warum er im Hundeasyl abgegeben wird.
Auch wenn die familiären Gründe nachvollziehbar sind und der Mensch seinen Beweggrund
noch so gut erklären kann, für den jeweiligen Hundeoldie ist und bleibt das Tierheim eine Katastrophe.
Über Jahre hinweg war Mietze ein vollwertiges Familienmitglied, durfte auf´s Sofa und sogar mit ins Bett.
Doch ihr Leben sollte sich - wenn auch aus nachvollziehbaren Gründen -
von heut auf morgen in komplettes Disaster verwandeln.

All das wollten wir Mietze´s kleiner Seele ersparen.
Sie sollte mit ihren 14 Jahren nicht einsam und verlassen im Tierheimzwinger herumirren,
verzweifelt auf der Suche nach ihren geliebten Menschen.
Für Mietze wäre die Umstellung von einem Familienleben auf ein Leben hinter Gittern
nicht zu verstehen und schon gar nicht zu ertragen gewesen.

Wir wollten nicht, dass Mietze einen Zwinger beziehen muß, in dem sie mit herabhängendem Kopf
am liebsten im Erdboden verschwunden wäre.
Sie hätte ganz sicherlich traurig und einsam in einer Ecke gekauert und ihre Menschen schmerzlich vermißt.

Wir wollten nicht, dass Mietze´s grenzenlose Treue,
ihre jahrelange Liebe mit einem Leben hinter Gittern belohnt wird.

Wir wollten nicht, dass diesem alten Mädchen die Unruhe im Tierheim
und das extrem laute Bellen der anderen Tierheiminsassen zu schaffen macht.

Wir wollten ihr Nächte auf dem blanken und kalten Betonboden ersparen.
Im Tierheim hätte sich für Mietze die Frage gestellt, wie lange muß ich hier bleiben,
wann wird mich endlich wieder jemand aus dieser Misere erlösen und mich mit zu sich nachhause nehmen.

Für Mietze wäre es mit ihren stolzen 14 Jahren sehr schwer geworden,
die Blicke von Hundeinteressenten auf sich zu ziehen,
gerade wo doch die Konkurrenz im Tierheim recht groß ist.
Zig niedliche Welpen oder attraktive Junghunde warten ebenfalls auf
den erlösenden Besuch des richtigen Menschen.

Ganz sicher wäre die kleine, zierliche Mietze mit ihren krummen Beinchen
in einer der hinteren Reihen stehengeblieben,
während es ein anderer junger Heimbewohner in seine neue Familie geschafft hätte.
Und so wären Tage vergangen, an denen niemand von Mietze Notiz genommen
oder ihr gar ein neues Zuhause angeboten hätte.

Um dieser wundervollen Grauschnauze Mietze all diese Strapazen und eine tiefe Trauer zu ersparen,
haben wir uns mit Herz und Verstand entschieden, Hilfe zu leisten
und diesen wundervollen alten Hund bei uns im Hundeseniorenheim Rheinperle aufzunehmen.

Mietze ist ein ganz besonderer Hund mit ihrem kleinen Herzchen voller Liebe und Dankbarkeit.

Sie genießt es endlich wieder dazuzugehören, liebt jede Streicheleinheit, freut sich ungemein
auf´s Sofa zu dürfen und endlich IHR endgültiges Zuhause gefunden zu haben.
Mietze setzt alles daran, von uns und dem Rest unserer Rentner-Gang akzeptiert zu werden.
Sie ist eine liebevolle, sanftmütige und ruhige Begleiterin.
Unser absoluter Sonnenschein !

 

mietze01
mietze02
mietze03

Besuchen Sie auch unsere
Villa Rheinpfote”